Urlaub in St. Peter-Ording
Sonnenauf- und untergänge genießen

Sonnenauf- und
untergänge genießen

Picknick am Strand

Picknick
am Strand

Auslauf für Vierbeiner

Auslauf für
Vierbeiner

Sandkasten vor der Tür

Sandkasten
vor der Tür

Strandurlaub

SPO -
Strand, Pfahlbauten und Offshore-Surfing

Wie wäre es mit einem Urlaub im größten Sandkasten Norddeutschlands? Klingt großartig, oder? In St. Peter-Ording (kurz: SPO) erwartet Euch ein einmaliger und 12 Kilometer langer Sandstrand, der bei vielen Urlaubern sofort einen „Wow“-Effekt auslöst. Das Seebad an der der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt hat aber noch weit mehr zu bieten. Hier trifft friesische Tradition mit gemütlichen Reetdachhäusern auf ein modernes Strand- und Surferfeeling. Und das mitten in einer wunderschönen Dünenlandschaft mit Salzwiesen und jeder Menge weißem Sandstrand. Genau dort – am kilometerlangen Sandstrand – spielt sich das Leben in SPO ab. Hier wird gebuddelt, gesurft und geschwommen.

Sonnenuntergang-  St. Peter-Ording
Drachen steigen lassen- St. Peter-Ording
Sonnenaufgang SPO

Von Böhl bis Ording

Das Besondere an SPO:  der beliebte Urlaubsort setzt sich gleich aus drei Ortsteilen und insgesamt fünf Badestellen zusammen. So treffen sich im ruhigeren Böhl eher die Camper und Familien, das Dorf lockt mit seinen gemütlichen Reetdachhäusern, kleinen Lädchen und niedlichen Cafés, Bad punktet mit touristischem Flair, Restaurants, Hotels und einer tollen Seebrücke und in Ording ist vor allem Strandleben pur angesagt. Hier können die Autos sogar direkt bis ans Wasser fahren. Denn eines muss jeder SPO-Urlauber wissen: SPO ist überschaubar, gemütlich und vielseitig, aber man sollte die Entfernungen nicht unterschätzen. Als bestes Fortbewegungsmittel eignet sich hier das Fahrrad, um von A nach B und in Ording direkt an den Strand zu kommen.

Kinderfreundliches St. Peter-Ording

Kinderfreundliches
St. Peter-Ording

Wer in den Sommermonaten nach SPO reist, wird neben den tausend ursprünglichen Einwohnern auf eine Vielzahl an Touristen, darunter vorrangig Familien mit Kind und/oder Hund, treffen. Viele haben die Vorzüge des beliebten Küstenortes längst erkannt. Zu diesen zählt vor allem Kinderfreundlichkeit. Hier nur einige Beispiele – diese gelten im Übrigen für Sonnenschein als auch für Schietwetter:

  • Westküstenpark und Robbarium mit Streichelzoo
  • Dünentherme mit Rutschen und einem Wellenbad
  • Wasserspielplatz
  • Spielplätze im Wald und am Strand
  • Entdeckertouren im Watt für Groß und Klein
  • Kinderspielhaus mit vielen Aktionen
  • Nationalpark-Haus
  • Multimar Wattforum in Tönning
Kinderfreundliches St. Peter-Ording
Sportlich in St. Peter-Ording

Sportliches St. Peter-Ording

Aktivität und Sport wird in SPO besonders großgeschrieben. Nicht ohne Grund, zählt der beliebte Urlaubsort zu den beliebtesten Kite- und Surfspots in Deutschland. Regelmäßig im August trifft sich sogar die gesamte Elite dieses Sports zum Kitesurfer Worldcup in SPO. Von der Nordseebrise und den rauen Wellen profitieren eben auch die Surfer und Wellenreiter, die sich am Strand von SPO fast das ganze Jahr über tummeln.

Wer sich lieber an Land auspowern möchte, kann sich unter anderem beim Strandsegeln und Kitebuggy-Fahren den Wind um die Nase wehen lassen. Aber auch klassische Aktivitäten wie Reiten, Joggen und Radfahren sind in SPO sehr beliebt. Es gibt sogar ausgewiesene Fitness-Pfade mitten durch die Dünenlandschaft.



Traum-Ferienwohnungen Logo

Wir sind geprüft und zertifiziert vom
Deutschen Ferienhausverband e.V.

Wir sind geprüft und zertifiziert vom
Deutschen Ferienhausverband e.V.


Scroll Up